Auf zum B’schießer! – Bergtour ab Oberjoch (Tannheimer Tal)

Die Wanderung startet auf dem Wanderparkplatz an der Iselerbahn in Oberjoch. Die Wanderung ist gut geeignet für lauffreudige Kinder ab ca. 10 Jahren. Die Gehzeit von 4 Stunden 45 Minuten (ohne Pausen) wurde mit zwei Jungs im Alter von 10 und 13 Jahren und bei einem angenehmen Tempo erreicht.

Kinderwagen sind auf dieser Tour nicht möglich.

Feste Schuhe (Wanderschuhe/ Bergstiefel), evtl. Stöcke, Erste-Hilfe-Set, Wetterschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung sind Pflicht.

Je nach Witterung begehbar von Mai bis Anfang November. Bei Nässe nicht zu empfehlen. Insbesondere der erste Teil des Aufstiegs zum B’schießer im Bereich der Latschen kann extrem matschig sein.

DSC_83130049

Auf dieser Bergtour überwinden wir die ersten Höhenmeter mit Hilfe der Iselerbahn. Von der Bergstation aus folgen wir der Ausschilderung zum Iseler und steigen in steilen Serpentinen dem Gipfel entgegen. Kurz unterhalb des Gipfels (auf dem Iselergrat) machen wir eine kurze Rast und genießen die Aussicht, bevor wir dem Weg 45b Richtung Wannenjoch/ Zipfelsalpe weiter folgen. DSC_83190051

An der Abzweigung Wannenjoch biegen wir nach rechts ab und wandern weiter hinab bis zur Zipfelsalpe, wo wir eine zünftige Brotzeit genießen.

Nachdem wir uns gestärkt haben, wandern wir ein kurzes Stück auf dem Hinweg zurück bis zur Abzweigung oberhalb der Zipfels-alpe,  wo wir nach rechts auf einem Almpfad   den  Gipfelanstieg  zum B’schießer (auf die Beschilderung achten!) beginnen und unterwegs immer wieder die tolle Aussicht genießen.

DSC_83550060Bald erreichen wir einige Latschen wo wir auf einen weitern Pfad (von links kommend) treffen. Wir halten uns rechts und steigen nun immer steiler werdend dem Gipfel entgegen. Nach einer kurzen Gipfelrast wandern wir weiter auf dem Grat Richtung Ponten.

DSC_83750066Kurz bevor der Anstieg zum Ponten beginnt, biegen wir nach links ins Tal ab und beginnen einen recht anstrengenden und langen Abstieg vorbei an der Mittleren Stuibenalpe zur Unteren Stuibenalpe. Unterwegs bestaunen wir einige Gämsen, die uns recht nah an sich herankommen lassen.

DSC_83790068Von der Unteren Stuibenalpe biegen wir nach rechts ab und wandern am Stuibenbach entlang zurück nach Schattwald. Dort suchen wir uns die nächste Bushaltestelle und fahren zurück nach Oberjoch.

DSC_83430058

Den GPS-Track und eine Übersichtskarte gibt es hier:

GPS-Tour.info

Freue mich über Anregungen, Hinweise und Feedback zu dieser Tour.

Viel Spaß!

DSC_83410057

DSC_83370055

DSC_83580061

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage von Oberjoch.
Tipps zum sicheren Bergwandern (und noch viel mehr) gibt es in Hülle und Fülle beim Deutschen Alpenverein.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s