Autor: Wandern-mit-Kids

Draußen. Der Wind pfeift um die Nase. Duft von feuchtem Moos und frischen Tannengrün dringt in die Nase. Der Rucksack drückt. Die Schultern schmerzen. Der Schweiß perlt von der Stirn. Der Puls rast. Ein Reh springt erschrocken über den Pfad, ein Buchfink schimpft lautstark über die Störung. Irgendwo in der Ferne plätschert ein Bach hinab ins Tal. Abenteuerliche Wanderungen auf schmalen Pfaden und Bergwanderungen - am liebsten auf ausgesetzten Steigen - sind für mich der schönste Weg, dem Alltag zu entfliehen und die Akkus wieder aufzuladen.

Abenteuertour zu den Kriegszeugnissen rund um Simonskall im Kalltal

Heute lade ich Euch ein zu einer Wanderung auf historischem Terrain zu den Überresten der Westwallanlagen in der Umgebung von Simonskall. Nachdem wir vor einigen Jahren bereits die Gegend nordöstlich von Simonskall erkundet haben (Ochsenkopf & Peterberg), haben wir uns nun das Gebiet südlich der … Abenteuertour zu den Kriegszeugnissen rund um Simonskall im Kalltal weiterlesen

Auf den Spuren der Allerseelenschlacht im Hürtgenwald

Heute nehme ich euch mit auf eine Rundwanderung, die nichts für schwache Nerven ist. Denn wir folgen auf meist naturbelassenen Wegen und Pfaden den Spuren einer grausamen Schlacht im Herbst 1944 im Hürtgenwald zwischen Amerikanern und Deutschen. In den Waldgebieten des Hürtgenwaldes sind auch heute noch Munitionsreste, … Auf den Spuren der Allerseelenschlacht im Hürtgenwald weiterlesen

NaTour auf der Dreiborner Hochfläche

Geschichtsträchtige Tour auf Pfaden, Wiesenwegen und teilweise befestigten Wegen auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Vogelsang oberhalb des Rurstausees im Nationalpark Eifel. Wir erkunden die ehemalige NS Ordensburg Vogelsang, passieren die Wüstung Vogelsang (aber betreten sie nicht – wir sind ja nicht lebensmüde), durchstreifen die Wüstung Wollseifen … NaTour auf der Dreiborner Hochfläche weiterlesen